Rezept gedeckter Apfelkuchen

aus Omas Kochbuch

gedeckter Apfelkuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

100 gramm
Speisestärke
2 gestrichene Teelöffel
100 gramm
1 Beutel
Vanillinzucker
1 Prise
1
Ei
50 gramm
1 Esslöffel
Rum
1
Ei

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Speisestärke und Backpulver auf einen Tisch sieben. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken.

  2. 2.

    100 g Zucker, 1 Beutel Vanillinzucker, Salz, 1 Ei und 1 EL Milch hineingeben und verrühren.

  3. 3.

    Butterflöckchen auf den Rand geben.

  4. 4.

    Alles gut vermischen und zu einem glatten Teig kneten.

  1. 5.

    30 Minuten kühl stellen.

  2. 6.

    In der Zwischenzeit:
    Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien.
    Anschließend in dünne Scheiben schneiden.

  3. 7.

    50 g Zucker, Zimt, gewaschene Rosinen und Rum zu den Äpfeln geben, vorsichtig umrühren.

  4. 8.

    Für die Decke:
    Die Hälfte des Teiges in Größe der Springform auf Pergamentpapier (oder Backpapier) ausrollen.

  5. 9.

    Den restlichen Teig in eine gefettete Springform auslegen.

  6. 10.

    Die Apfelfüllung hineingeben.

  7. 11.

    Die Teigdecke auflegen und am Rand andrücken.

  8. 12.

    1 Ei und 2 EL Milch verrühren
    und damit die Teigdecke bestreichen.

  9. 13.

    Teigdecke mit einer Gabel mehrfach einstechen.

  10. 14.

    Bei 180 Grad 40-45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. (Ober- und Unterhitze)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login