Homepage Rezepte Geflügelgulasch mit Trockenpflaumen ...

Zutaten

750 Gramm Hähnchenbrustfilet
2 Stück Zwiebeln
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Öl
1 Teelöffel getrockneter Thymian
2 Esslöffel Weinbrand/Cognac
125 Gramm Trockenpflaumen
1 Dose geschälte Tomaten
1 Becher Schlagsahne
1 Bund Petersilie

Rezept Geflügelgulasch mit Trockenpflaumen ...

... wenn es schnell, einfach und lecker werden soll! Vom ersten Schneiden bis zum Servieren vergehen keine 45 Minuten und die Zubereitung im Wok kann ich sehr empfehlen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 750 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 2 Stück Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 2 Esslöffel Weinbrand/Cognac
  • 1 Teelöffel Butter
  • 125 Gramm Trockenpflaumen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Das Brustfilet wird in kleine Würfel geschnitten, wie auch die Zwiebeln. Mit Pfeffer und Salz gewürzt, wird das Fleisch kräftig angebraten. Die Zwiebeln kommen zwischendurch hinzu. Zum Ende wird der Thymian darüber gestreut und alles mit Cognac abgelöscht.
  2. Es verbleibt nur das Bratenfett in der Pfanne (oder besser: dem Wok) und das Fleisch "wartet" danebengestellt in einer Schüssel. Die Butter wird zum Bratfett gegeben und in diesem Sud werden die kleingeschnittenen Backpflaumen angeschmort. (Man entwickelt spätestens bei der zweiten Zubereitung ein eigenes Maß, was Süße durch Backpflaumen und Menge des Thymian anbetrifft.)
  3. Die Tomaten werden direkt aus der Büchse hinzugegeben und unter mehrfachem Andrücken etwa 10 Minuten in der offenen Pfanne gekocht.
  4. Danach darf das angebratene Fleisch wieder dazu. Nach etwa fünf Minuten Ankochen wird mit der Sahne verfeinert und mit Gewürzen abgeschmeckt.
    Ich habe hier in der Beschreibung reichlich gehackten Knoblauch ausgelassen, weil es nicht jedermanns Geschmack ist, bei meiner Familie gehört er zwingend dazu.
    Guten Appetit!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Mmmmmhhh ...

lecker. Hähnchenbrustfilets kommen gleich auf meine Wochenmarkt-Einkaufsliste.

LG, nika

Anzeige
Anzeige
Login