Rezept Geflügelpfanne mit Erdnusssauce

raffiniertes und preiswertes Gericht mit asiatischem Touch

Geflügelpfanne mit Erdnusssauce
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

600 g
Hähnchenbrustfilet
1
rote Chilischote
2 EL
Sojasauce
5 EL
Öl
1 Bund
Lauchzwiebeln
250 g
2 EL
Speisestärke
2 EL
Korianderblättchen
2 EL
Erdnusscreme
400 ml
Milch (1,5%)

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch abbrausen, trockentupfen und in 2-3 cm lange Streifen schneiden. Chili längs aufschneiden, putzen, entkernen, waschen, in feine Ringe teilen. Ingwer schälen, fein raspeln. Chili, Ingwer und Sojasauce mit 2 EL Öl verrühren. Fleisch mit der Marinade mischen und zugedeckt beiseite stellen.

  2. 2.

    Lauchzweibeln putzen, waschen und schräg in 2 cm lange Stücke teilen. Möhren waschen, schälen und in 5 cm lange feine Streifen schneiden oder hobeln.

  3. 3.

    Fleisch mit Stärke bestäuben. In 2 EL Öl in einem Wok oder einer Pfanne anbraten und herausnehmen.

  4. 4.

    Übriges Öl erhitzen. Möhren darin 2 Minuten braten. Lauchzwiebeln und Fleisch zufügen und in 3 Minuten weitergaren. 1 EL Korianderblättchen fein hacken. Erdnusscreme, Milch und gehackten Koriander verrühren, unter das Fleisch und Gemüse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit übrigem Koriander bestreut servieren. Dazu wird Reis serviert, z.B. Basmati.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login