Homepage Rezepte Geflügelsalat mit Zuckerschoten

Zutaten

100 ml Olivenöl
1 Mini-Römersalat
1 Bund Basilikum
4 Scheiben Sandwichbrot
1 Eigelb

Rezept Geflügelsalat mit Zuckerschoten

Eine leichte Mahlzeit mit Finesse - an Tagen, an denen Sie nicht den Riesenhunger verspüren, genügt dieser Salat durchaus auch als Hauptgericht.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
610 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, salzen und pfeffern. In 1 EL heißem Öl in einer Antihaftpfanne ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen, beiseitestellen.
  2. Zuckerschoten putzen, waschen, halbieren und in gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Römersalat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Die Hälfte vom Parmesankäse reiben, den Rest raspeln.
  4. Weißbrotscheiben im Toaster goldbraun rösten. Herausnehmen. Brotscheiben in Würfel schneiden.
  5. Eigelb, Zitronensaft, Salz und Pfeffer cremig aufschlagen. Restliche 90 ml Öl in feinem Strahl nach und nach unterschlagen. Den geriebenen Parmesankäse und Joghurt unterrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden. Fleisch, Zuckerschoten, Römersalat und Basilikum mischen. Dressing unterheben. Mit den gerösteten Brotwürfeln und dem geraspelten Käse bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login