Homepage Rezepte Geflügelsates mit Erdnuss-Chilli-Sauce und Ruccola-Salat

Zutaten

16 Schaschlikspieße
500 g Geflügelbrüste
40 g Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 rote Chillischote
0.5 Limetten
30 ml Olivenöl
150 g Erdnussbutter
50 ml Geflügelfond
1 Aluschale ohne Löcher
50 g Erdnüsse, ungesalzen
Salz, Pfeffer, Chilli
150 g Rucola
20 ml Weißweinessig
40 ml Olivenöl

Rezept Geflügelsates mit Erdnuss-Chilli-Sauce und Ruccola-Salat

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Schaschlickspieße in Wasser einweichen.
  2. Die Geflügelbrüste von der Haut befreien und längs in ca 2 cm diche Streifen schneiden. Ziehharmonikaförmig auf die Spieße stecken.
  3. Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Limettenschale abreiben und Limette auspressen. Olivenöl, Knoblauch, Schalotten, Ingwer, Chilli miteinander ver mischen und Spieße damit marinieren.
  4. Erdnussbutter und Geflügelfond mischen und in einer Aluschale erhitzen.
  5. Korianderblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Erdnüsse ebenfalls grob hacken, beides unter die Erdnuss-Sauce mischen und mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Chili pikant abschmecken.
  6. Die Geflügelsatés auf dem Grill bei direkter Hitze von Seiten knusprig braten, beiseite legen und ruhen lassen.
  7. Rucola waschen, trockenschleudern und mit Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.
  8. Rucolasalat auf Tellern anrichten, jeweils 3 - 4 Spieße anlegen und mit der Erdnuss-Sauce beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login