Rezept Gefüllte Eier auf Radieschensalat

Die Eierhälften werden mit einer raffinierten Avocado-Eigelb-Masse gefüllt. Dafür die Masse am besten mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle in die Eiweißhälften spritzen.

Gefüllte Eier auf Radieschensalat
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 326 kcal

Zutaten

8
4 EL
Apfelessig
2 TL
mittelscharfer Senf
2 EL
1
kleine reife Avocado (175 g)
4
kleine Scheiben Vollkornbrot (à 30 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Eier in ca. 10 Min. hart kochen. Anschließend abgießen, abschrecken und pellen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und vierteln oder sechsteln.

  2. 2.

    Essig, 1 TL Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunter schlagen. Marinade mit Frühlingszwiebeln und Radieschen mischen.

  3. 3.

    Eier längs halbieren, Eigelbe herausheben und durch ein feines Sieb streichen. Die Avocado halbieren und den Kern herauslösen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben, mit Zitronensaft pürieren. Eigelb, restlichen Senf, Salz und Pfeffer unterrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.

  4. 4.

    Den Radieschensalat auf einer Platte anrichten und die Eihälften darauf verteilen. Eigelb-Avocado-Creme hineinspritzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login