Rezept Gefüllte gekochte Kalbsbrust

Die sanft gegarte Kalbsbrust mit der üppigen Füllung ist ein typisches Rezept aus der Emilia Romagna. Am besten mit einer würzigen Sauce servieren.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    In die Kalbsbrust eine Tasche schneiden, sodass das Fleisch an drei Seiten noch geschlossen ist. Innen und außen salzen und pfeffern. Den Knoblauch schälen, die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und mit dem Knoblauch fein hacken. Die Butter zerlassen, den Knoblauch und die Petersilie darin bei schwacher Hitze andünsten. Die Semmelbrösel dazugeben und alles 2-3 Min. weiterbraten.

  2. 2.

    Die Mischung in eine Schüssel füllen und lauwarm abkühlen lassen. Die Eier und den Parmesan untermischen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Mischung in die Kalbsbrust füllen und die Öffnung mit Küchengarn verschließen.

  3. 3.

    Die Zwiebel und die Möhre schälen, den Sellerie waschen und putzen. Zwiebel und Gemüse grob zerkleinern und mit 2 l Wasser und Lorbeer zum Kochen bringen. Salzen und die Kalbsbrust einlegen. Bei schwacher Hitze in etwa 1 1/2 Std. gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Die Kalbsbrust aus dem Sud heben, mit Alufolie abdecken und etwa 15 Min. ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login