Rezept Gefüllte Kalbsbrust

Die Kalbstbrust wird mit einer bunten Masse aus Hackfleisch, Möhren, Erbsen u.a. gefüllt. In Scheiben geschnitten und auf Raddicchio serviert ein herrlicher Anblick!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6-8 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pilze in lauwarmem Wasser einweichen. Das Kalbsbries in kochendem Wasser 5 Min. blanchieren, eiskalt abschrecken, von allen Häuten und Blutgefäßen befreien und klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brieswürfel darin sanft anbraten. Abkühlen lassen.

  2. 2.

    Pilze abtropfen lassen – Pilzwasser aufbewahren – und klein hacken. Die Möhre waschen, putzen und in feine Würfel schneiden, Knoblauchzehen schälen, die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

  3. 3.

    Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Den Knoblauch dazupressen. Möhren, Petersilie, Erbsen, Pistazien, Majoran, verquirlte Eier und Parmesan unterrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

  4. 4.

    Die Gemüsebrühe erhitzen, das Pilzwasser zugießen. Die vorbereitete Kalbsbrust von innen und außen salzen und pfeffern, nur zu etwa zwei Drittel mit der Mischung füllen, da diese sich beim Garen noch ausdehnt. Die Öffnung mit Küchengarn zunähen.

  1. 5.

    Die Kalbsbrust in die siedende Brühe legen. Zugedeckt bei sehr schwacher Hitze etwa 2 Std. garen. Vom Herd nehmen und noch ½ Std. in der Brühe ziehen lassen. Herausnehmen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Mit Salat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login