Rezept Gefüllte Kürbisse

Deckel zu - Deckel auf, wer traut sich, richtig reinzugreifen? Mit diesen tollen Kürbistruhen haben die Kleinen an Halloween ein tolles Essvergnügen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 475 kcal

Zutaten

2 Scheiben
Toastbrot
4 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbisse waschen, unten flach schneiden und einen zackigen Deckel abschneiden. Kerne und Fasern herausschaben. Toastbrot klein würfeln. 2 EL Öl erhitzen, Brotwürfel bei mittlerer Hitze anbraten, Nüsse dazugeben, mitbraten, abkühlen lassen. Gorgonzola grob zerdrücken. Frischkäse und Ei verrühren. Gorgonzola und Brot-Nuss-Mischung unter den Frischkäse mischen. Mit Salz, Pfeffer und je 1 kräftigen Prise Zimt und Cayennepfeffer würzen. Masse in die Kürbisse füllen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Form mit Öl ausstreichen. Die Kürbisse in die Form setzen, die Deckel dazulegen. Beides außen mit Öl bestreichen. Kürbisse im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 35 Min. backen. Nach 20 Min. den Saft angießen und die Deckel auflegen. Die Kürbisse schmecken warm oder kalt. Zum Servieren Kürbisse ohne Deckel halbieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login