Homepage Rezepte Gefüllte Muschelnudeln

Zutaten

12 Muschelnudeln
150 g TK-Spinat
2 EL Butter
1 Knoblauchzehe
Muskat
200 g Ricotta
150 g Parmesan
500 ml pürierte Tomaten
200 ml Sahne
Weinbrand
Alufolie

Rezept Gefüllte Muschelnudeln

mit Ricotta und Spinat und Tomatensauce

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Nudeln in einem Topf mit reichlich Salzwasser bißfest garen und sofort in kaltem Wasser abschrecken. Herausnehmen und auf Küchentüchern abtrocknen lassen.
  2. Spinat auftauen lassen, ausdrücken und fein hacken. In Butter mit gepresster Knoblauchzehe in einer Pfanne andünsten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abkühlen lassen.
  3. Ricotta cremig aufrühren und mit 100 g fein geriebenem Parmesan unter den Spinat rühren. Nudeln vorsichtig mit der Masse füllen. Aufflauform mit Butter fetten und Nudeln nebeneinander setzen .
  4. Für die Sauce Sahne erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und mit Weinbrand abschmecken. Zwischen die Nudeln gießen, 50 g fein geriebenen Parmesan darüberstreuen, mit Alufolie abdecken und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login