Rezept Gefüllte Orangenmonde

Nicht nur im Mandelteig steckt Orangenaroma, auch in der Marzipanmasse und im Zuckerguss. Fruchtissimo!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

50 g
sehr fein gehacktes Orangeat
250 g
150 g
1
1 Prise
2
Esslöffel Orangensaft
400 g
Marzipanrohmasse
2
Esslöffel Orangenlikör
220 g
Puderzucker
4
Esslöffel Orangenkonfitüre
3
Esslöffel Orangensaft
100 g
kandierte Orangenscheiben

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Monde (gewellt, 4-5 cm groß) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Bei 180 Grad 5-7 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

  2. 2.

    Marzipan, Likör und 20 g Puderzucker verkneten. Zwischen zwei Lagen Folie ca. 1 mm dick ausrollen, 40 Monde ausstechen. Konfitüre 1-2 Minuten erhitzen, die Hälfte der Plätzchen damit bepinseln, Marzipanmonde und restliche Plätzchen darauf legen, leicht andrücken.

  3. 3.

    Restlichen Puderzucker und Orangensaft glatt rühren, Monde damit bepinseln. Orangenstücke auf dem Guss verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login