Rezept Gefüllte Paprika

Mit den roten Paprika schmeckt dieses Rezept am besten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

6
rote Paprika
750 g
Gehacktes, halb und halb
2 kleine
rote Zwiebeln
1
Ei
1 Eßl.
Salz, Pfeffer, süßes Paprikapulver
Butterschmalz
Tomatenmark
1/4 l
Gemüsebrühe (Bio)
b. B.
süsse Sahne
Soßenbinder

Zubereitung

  1. 1.

    Paprika waschen und im oberen Bereich öffnen. Von innen säubern. Den "Paprikadeckel" in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen.

  2. 2.

    Aus dem Gehackten, den klein geschnittenen Zwiebeln, Senf, Semmelbrösel und Gewürzen und den kleinen Paprikastücken die Füllung herstellen. Die gewaschenen Paprika damit füllen.

  3. 3.

    Paprika von allen Seiten in Butterschmalz anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Etwas Tomatenmark dazugeben.

  4. 4.

    Die Auflaufform in den Backofen geben und bei 220° (bitte vorheizen) 25 braten.

  1. 5.

    Sollte Hackfleischteig übrig sein, daraus kleine Hackbällchen formen und in der Soße mitziehen lassen.

  2. 6.

    Nach der Backzeit nach Bedarf süsse Sahne beifügen, muss aber nicht. Die Soße schmeckt auch ohne Sahne. Mit Soßenbinder etwas anbinden.

  3. 7.

    Zu dem Gericht passen Reis und Blattsalat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login