Rezept Gefüllte Paprika französische Art

Eine mit Roquefort, Rotwein und Kräuterm abgewandelte Variation der klassischen gefüllten Paprika

Gefüllte Paprika französische Art
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

4
Paprika (am besten die orangen oder gelben)
250 g
Rinderhack (oder wer mag auch Lammhack)
1 Esspressotasse
Reis (Lieblingsorte wählen)
500 g
Tomaten in Stücken
1-2
Knoblauchzehen
1
Ei
2-3 EL
gehackte Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Thymian, Basilikum)
Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß
etwas
etwas Rübensaft (oder Honig)
etwas
etwas Rotwein
2 EL
Tomatenmark

Zubereitung

  1. 1.

    Wer keine frischen Kräuter bekommen hat, kann auch etwas von der getrockneten Kräutermischung "Kräuter der Provence" nehmen.

  2. 2.

    Paprika waschen, längst halbieren, entkernen. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Kräuter hacken. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  3. 3.

    Den Reis zusammen mit der doppelten Menge Wasser aufsetzen. Salzen und ein Stückchen Butter oben auf. Aufkochen lassen und dann die auf kleinste Hitze runterschalten und z.B. Basmatireis ca.. 10 Minuten ziehen lassen. Dann ist alles Wasser verdampft un der Reis gar. Wichtig auf keinen Fall umrühren. Achtung Vollkornreis braucht viel länger und mehr Wasser z.B. 35-40 minuten!

  4. 4.

    In einem Topf etwas Öl geben und jeweils die Hälfte der Schalotten und Koblauch leicht anbraten (nicht braun werden lassen) dann die Tomaten dazugeben. Ein Schuß Rotwein für das Aroma und Tomatenmark dazugeben. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln und Gewürze dazu geben. Die Süße (Rübensaft oder Honig) hinzufügen Etwas einkochen lassen.

  1. 5.

    Das Hackfleisch mit den Gewürzen (Achtung mit dem Salz, der Käse ist schon recht würzig), Kräutern und jeweils der Hälfte der Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Schalotten mischen. Den Roquefort mit den Händen hinein krümeln und alles gut vermischen. Den gekochten Reis und das Ei dazgeben.

  2. 6.

    In eine Auflaufform die Tomatensoße geben. Die Paprikahälften füllen und in die Soße setzen. Mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Ofen (Umluft 200 Grad) bei 220 Grad 25 Minuten backen. Dann die Folie entfernen und 15 Minuten offen backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login