Rezept Gefüllte Teigtaschen

Calzone

Gefüllte Teigtaschen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

50 g
rote Paprikaschoten (Gemüsepaprika, KEIN Pepperoni/Chili !!)
100 g
100 g
20%-igen Quark
2
Eier (Größe M)
1 EL
Parmesan (gerieben)
1
Knoblauchzehe
1 EL
Oregano (frisch, gehackt)
1 Pckg
Pizzateig (250g, auf dem Backpapier, aus dem Kühlregal)
Meersalz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200°C vorheizen (E-Herd)/180 °C (Umluft)/Stufe 2 (Gas).
    Paprika kleinschneiden. Mozzarella klein würfeln. Quark erst mit einem Ei, dann mit dem geriebenen Parmesan verrühren. Knoblauch schälen und entweder sehr klein hacken oder durch die Presse drücken. Paprika und Mozzarella untermischen. Die so erhaltene Füllung mit Oregano, wenig Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Pizzateig in Kreise ausstechen (Durchmesser ca. 10 cm), diese auf Backpapier auf ein Backblech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Übriges Ei verquirlen und den Teigrand damit ca. 1cm breit rundherum einstreichen (zum Verkleben der Teigtaschen). Die Füllung auf dem Pizzateig glatt streichen.

  3. 3.

    Teig mittig zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Teigtaschen mit restlichem verquirlten Ei bestreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene in ca. 10 Minuten goldgelb backen. Tipp: Teigtaschen zum Servieren evtl. halbieren - das Auge isst mit !!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login