Rezept Gefüllte Wachtel mit Lachsmousse und Jacobsmuscheln in Morchelrahm

Dies war eines der Lieblingsrezepte von Herbert von Karajan. Es ist ein optischer und geschmacklicher Genuß, kann sowohl als Vorspeise und als Hauptgang serviert werden.

Gefüllte Wachtel mit Lachsmousse und Jacobsmuscheln in Morchelrahm
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

4 Stck.
Wachteln
4 Stck.
mittelgroße Jacobsmuscheln
250 g
4 Stck.
große Spinatblätter
250 ml
Geflügelfond
250 ml
2 EL
geschlagene Sahne
80 g
4 Stck.
große Morcheln
weißer Pfeffer
Pernod
Wacholderbeeren
Alu-Folie

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wachteln bis auf die unteren Stelzen entbeinen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Jacobsmuscheln in die Spinatblätter einhüllen. Die Wachteln mit dem Lachsmousse und den Jacobsmuscheln füllen und mit gebutterter Alu-Folie umwicklen.

  2. 2.

    Lachsmousse:>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Den Lachs im Mixer mit etwas flüssiger Sahne und einem Schuß Pernod pürieren, dann durch ein Haarsieb streichen und auf Eis kaltstellen.>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Nach 10 Minuten die geschlagene Sahne, etwas flüssige Sahne, Cayenne-Pfeffer, Salz hinzugeben und gut mit dem Holzlöffel unterarbeiten.

  3. 3.

    Morchelrahm:>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Die Knochen der Wachteln zerkleinern, in etwas Palmin anrösten, mit Geflügelfond (am besten selbst gemachter) auffüllen, Salz, Wacholderbeeren, etwas Sellerie hinzugeben und 15 Minuten kochen lassen.>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Den Fond durch ein Haarsieb gießen, auf die Hälfte einkochen, mit Crème fraîche und kalter Butter binden. Die kleingeschnittenen Morcheln hinzugeben.

  4. 4.

    Die gefüllten Wachteln im Ofen bei 200 Grad Celsius 15 Minuten backen.>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Als Beilage: z. B. Broccoliröschen mit Mundelbutter>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Weinempfehlung: Weißer Meursault

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login