Rezept Gegrillte Fische

Zu diesen köstlichen Fischen brauchen Sie zum puren Grillvergnügen nur noch eines: italienische Mayonnaise!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 555 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Filets, Fische und Garnelen in eine Porzellanschale legen. Salz und Pfeffer mit Öl verrühren, drüber träufeln. Und so kann der Fisch jetzt auch 1 bis 2 Stunden stehen, wenn die Kohlen noch nicht glühen oder auch die Freunde noch nicht da sind.

  2. 2.

    Für die Sauce die Eigelbe in eine kleine Schüssel schütten und mit dem Schneebesen schon mal glatt rühren. Und jetzt kommt das Öl dazu, Tröpfchen für Tröpfchen ganz gut mit dem Schneebesen unterrühren. Erst wenn das Ganze einen feinen Glanz bekommt, darf man etwas beherzter sein und das Öl teelöffelweise reinlaufen lassen. Das Wichtigste ist einfach das Rühren. Zum Schluss soll eine dickliche Sauce im Schüsselchen sein.

  3. 3.

    Und die bekommt jetzt noch den Pepp: den Knoblauch schälen und durch die Presse dazu drücken. Die Petersilie und die Kapern ganz fein hacken. Auch unterrühren. Die Maionese mit dem Zitronensaft, Salz und Chili würzen.

  4. 4.

    Den Holzkohlengrill anheizen oder den Backofengrill anstellen. Das dauert 30 oder 3 Minuten. Die Fischstücke auf dem Rost oder unter den heißen Grillschlangen 5-7 Minuten grillen, dann umdrehen und nochmal so lang grillen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login