Rezept Gegrillte Hähnchen-Roulade

Line

Gut zum Grillen z.B. mit Bärlauchpesto geeignet, es braucht kein extra Ketchup o.ä. Wenn zu trocken lieber etwas Pesto dazu servieren.

Gegrillte Hähnchen-Roulade
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
Mozarella
300 g
Kräuterpesto
2 St.
Knoblauchzehen (wenn kein Bärlauchpesto)
Salbeiblätter

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchenbrust von beiden Seiten Salzen und leicht Pfeffern. Die Innenseite gut mit dem Pesto bestreichen.

  2. 2.

    Dann mit 1-2 Scheiben Mozarella, Tomaten und ein paar Blättern Salbei belegen. Die belegte Hähnchenbrust wie eine Roulade zusammenrollen. Falls das Fleich zu kurz ist einfach wie ein Buch zusammen klappen. Zusammengerolltes Fleisch mit Holzspießen fixieren.

  3. 3.

    Wenn alle Portionen fertig sind diese mit etwas Pesto außen bestreichen, dann auf den Grill.

  4. 4.

    Der Grill sollte keine Flammen schlagen, ggf. etwas Folie zum Schutz unterlegen. Das Pesto verbrennt bei Flamme aufgrund des Öl das Fleisch sehr schnell.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

BigRemy
Gegrillte Hähnchen-Roulade

Zum Grillen oder Bratwn geeignet. Extra Ketschup sollte nicht verwendet werden,lieber etwas von dem Pest dazu servieren.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login