Homepage Rezepte gegrillte Marsalapfirsiche

Zutaten

6 Weinbergpfirsiche (ersatzweise Nektarinen oder Pfirsiche)
3 TL Ahornsirup oder Zuckerrübensirup
50 ml Marsala
1 EL Honig
3 Blätter Stevia (Zuckerblatt), kann auch weggelassen werden
1 Becher Creme fraiche
100 g Himbeeren (frisch oder TK)

Rezept gegrillte Marsalapfirsiche

In Marsala, Honig und Steviablättern marinierte Weinbergpfirsiche, mit Creme fraiche und Himbeeren ein Gedicht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 6 Weinbergpfirsiche (ersatzweise Nektarinen oder Pfirsiche)
  • 3 TL Ahornsirup oder Zuckerrübensirup
  • 50 ml Marsala
  • 1 EL Honig
  • 3 Blätter Stevia (Zuckerblatt), kann auch weggelassen werden
  • 1 Becher Creme fraiche
  • 100 g Himbeeren (frisch oder TK)

Zubereitung

  1. Pfirsiche:
    Weinbergpfirsiche halbieren und den Kern entfernen. Marsala, Honig, Ahornsirup und in feine Streifen geschnittene Steviablätter miteinander verrühren. Die Pfirsiche und die Marinade gemeinsam in eine Gefriertüte geben und verschließen. Einige Stunden, noch besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Creme fraiche-Himbeer-Mischung:
    Creme fraiche mit Himbeeren verrühren, so dass die Himbeeren ein wenig rote Farbe an die Creme fraiche abgeben.
  3. Die Pfirsiche aus der Mariande nehmen, Marinade separat aufheben. Pfirsiche in einer Alu-Grillschale in ca. 10 Minuten auf dem oberen Grillrost sanft grillen. Dabei zwischendurch mit der Marinade beträufeln. Vom Grillrost nehmen und auf Tellern hübsch anrichten. Creme fraiche-Himbeer-Mischung darübergeben und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login