Homepage Rezepte Gegrillter Fisch nach Yuan-Art

Rezept Gegrillter Fisch nach Yuan-Art

Außen knusprig, innen saftig. Dieser Fisch darf erstmal eine Stunde ruhen - danach geht die Zubereitung ganz schnell.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
250 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Das Fischfilet trocken tupfen, beidseitig leicht salzen und ca. 30 Min. im Kühlschrank ziehen lassen. Dann nochmals trocken tupfen. Den Yuzu-Saft mit Sojasauce, Sake und Mirin verrühren (bei Verwendung von einer Limette diese auspressen und den Saft untermengen). Fisch in die Marinade legen und ca. 30 Min. abgedeckt kühl stellen.
  2. Den Fisch kurz Raumtemperatur annehmen lassen. Inzwischen den Backofen auf 230° vorheizen und ein Backblech mit hitzebeständigem Backpapier oder einer Backmatte auslegen. Fisch trocken tupfen und auf das Backpapier legen. Backofengrill zuschalten und das Filet je nach Dicke ca. 5 Min. im heißen Ofen (Mitte) grillen.
  3. Inzwischen die Zuckerschoten waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zuckerschoten hineingeben und bei mittlerer Hitze in ca. 20 Sek. bissfest braten, dann schräg halbieren. Die Fischfilets mit den Zuckerschoten auf vier Tellern anrichten.

Tipp: Den verwendeten Yuzu-Saft kann man im Asienladen kaufen. Die frischen Zitrusfrüchte sind in Japan sehr beliebt, hierzulande aber selten erhältlich. Saft und Schale schmecken weniger sauer - sind aber aromatisch intensiver als Zitronen oder Limetten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

34 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

34 leckere Rezepte mit Ramen-Nudeln

27 japanische Teriyaki-Rezepte

27 japanische Teriyaki-Rezepte

Mochi-Rezepte

Mochi-Rezepte