Rezept gekörnte Gemüsebrühe

Auch für meine lieben vegetarischen Freunde ist hiermit die Sicherheit gegeben das keinerlei tierischen Fette oder Zusatzstoffe enthalten sind die man nicht essen möchte

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

600 g
200 g
300 g
Sellerie
400 g
2
rote Paprikaschoten
1
Bund Petersielie mit Stängeln
1
Knoblauchzehe
150 g
Meersalz
1 EL
Liebstöckel getrocknet

Zubereitung

  1. 1.

    alle Zutaten (bis auf den Liebstöckel + Salz) in der Küchenmaschine klein hacken

  2. 2.

    Gemüse auf 3 Backbleche streichen und bei 80 Grad 8 Stunden im Ofen trocknen lassen, Backofentüre einen Spalt offen lassen

  3. 3.

    Das getrocknete Gemüse am besten in der Kaffeemühle dem Meersalz und Liebstöckel pulveriesieren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
Notfall-Suppe
gekörnte Gemüsebrühe  

mit ein paar Suppennudeln hübsch verpackt hat man schnell ein kleines Mitbringsel für einen Krankenbesuch

cystitis
Gefällt mir gut

@Tupfen Deine Gemüsebrühe gefällt mir sehr gut und kommt auf meine Todo-Liste. Ist doch nicht nur etwas für Vegetarier.

sehr cool!

wer weiß schon was in den fertigen wirklich drin is...

Habt ihr Erfahrungen mit der Haltbarkeit gemacht?

lundi
Haltbarkeit

Ich habe gerade die Reste vom letzten Herbst verbraucht. Wenn alles wirklich gut trocken ist, sind 10 Monate also kein Problem. Ich lagere die "Brühe" anfangs noch offen zum Nachtrocknen, danach dunkel in einem Glas mit Gummidichtung. Das Salz hatte ich übrigens gleich unter das Gemüse gemischt, also vor dem Trocknen, weil ich nicht ordentlich gelesen habe. An die jeweiligen Mengen habe ich mich auch nicht gehalten. Ob das einen Unterschied macht, weiß ich nicht. Auf jeden Fall werde ich wieder einen Vorrat anlegen. Ich benutze das Pulver vor allem zum Würzen von Soßen, Braten, Couscous, Reis und Gemüse.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login