Homepage Rezepte Gelee-Karrees

Zutaten

300 g Mehl
100 g Zucker
abgeriebene Schale von 1 Orange
1 Ei
150 g Butter
200 g Johannisbeergelee
ca. 3 EL Puderzucker

Rezept Gelee-Karrees

Ein Klassiker sind diese Karrees, die man mit dem Gelee seiner Wahl füllen kann. Das leicht säuerliche Johannisbeergelee passt besonders gut.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: 60 Stück
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1 Orange
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
  • 200 g Johannisbeergelee
  • ca. 3 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Zucker, Orangenschale, Ei und Butter verkneten, ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig portionsweise 3-4 mm dünn ausrollen. Motive mit gewelltem Rand, zum Beispiel Quadrate (ca. 4 cm groß), ausstechen.
  3. Quadrate auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Aus der Hälfte kleine Quadrate (ca. 1,5 cm groß) ausschneiden oder -stechen.
  4. Bei 170 Grad 10-12 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  5. Gelee erhitzen, ganze Quadrate damit bestreichen. Quadrate mit Loch mit Puderzucker bestäuben und darauf setzen. Fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login