Homepage Rezepte Gemischte Fischspieße mit Kartoffelsalat

Zutaten

4-6 Holz-Schaschlikspieße
Tabasco
400 g Tomaten
½ Bund Dill
50 ml glutenfreier Branntweinessig
100 ml warme glutenfreie Fleischbrühe
1 TL Zucker
4 EL Öl

Rezept Gemischte Fischspieße mit Kartoffelsalat

Spießer aufgepasst: Dieser Leckerbissen schmeckt auch wunderbar vom Grill. Dazu noch der würzige Kartoffelsalat und die Grillparty kann kommen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
455 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spieße in Wasser legen. Fischfilet kalt abspülen, trocken tupfen und 3 cm groß würfeln. Zitrone auspressen, Saft und 2 Spritzer Tabasco über den Fisch träufeln und diesen anschließend 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen Tomaten waschen, vierteln und von Stielansätzen und Kernen befreien. Pilze putzen und vierteln. Paprika längs halbieren, putzen, waschen und in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Dill kalt abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken. Silberzwiebeln in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Fisch, Tomaten, Pilze, Paprika und Zwiebeln abwechselnd auf die Spieße stecken. Sojasauce mit Dill und Salz verrühren, die Spieße damit bepinseln und diese 1 Std. zugedeckt kalt stellen.
  4. Inzwischen die Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze zugedeckt in 30-40 Min. garen, abgießen, pellen, gut auskühlen lassen, in hauchdünne Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben.
  5. Die Zwiebel schälen, sehr klein würfeln und zu den Kartoffeln geben. Essig, Brühe, 1 TL Salz, Pfeffer, Zucker, 3 EL Öl und Senf verquirlen, mit den Kartoffeln gut vermischen. Salat mit Schnittlauch bestreuen und 10 Min. ziehen lassen.
  6. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Spieße darin bei mittlerer Hitze rundherum in 3-4 Min. anbraten und mit dem Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login