Homepage Rezepte Gemüse-Fisch-Curry

Zutaten

200 ml Fisch- oder Gemüsefond (aus dem Glas)
3 EL neutrales Öl (z. B. Rapsöl)
3 TL mildes Currypulver (z. B. Englisches Curry)
400 ml Kokosmilch
1 TL Zucker

Rezept Gemüse-Fisch-Curry

Ein außergewöhnlich leicht und frisch schmeckendes Curry mit verschiedenen Gemüsen und zartem Fischfilet. Das macht Lust auf mehr.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Fisch waschen, trocken tupfen, ca. 4 cm groß würfeln und leicht salzen. Staudensellerie putzen, waschen und in Scheibchen schneiden. Die Möhren putzen, schälen und in Stifte hobeln. Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das Weiße hacken und das Grüne in Röllchen schneiden.
  2. Bio-Limette heiß waschen und in Scheiben schneiden. Saft der übrigen Limette auspressen. Ingwer schälen, fein hacken. Chilisschoten halbieren, putzen, waschen und würfeln. Fond erhitzen.
  3. Das Öl erhitzen, Ingwer, Chili und Zwiebel darin 1-2 Min. braten. Möhren und Sellerie dazugeben und 2 Min. mitbraten. Mit Currypulver bestäuben und unter Rühren 1 Min. anrösten. Mit Fond ablöschen und etwas einkochen lassen. Kokosmilch dazugeben, aufkochen und etwas einkochen lassen. Fisch hinzufügen und 4-5 Min. ziehen lassen. Mit Limettensaft und Zucker würzen. Mit Frühlingszwiebelröllchen und Limettenscheiben anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login