Homepage Rezepte Gemüse-Pakoras mit Tofu

Rezept Gemüse-Pakoras mit Tofu

Rezeptinfos

350 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kichererbsenmehl mit reichlich Salz, den Gewürzen und 150 ml Wasser zu einem dickflüssigen, zähen Teig verrühren. Gemüse waschen, putzen (Möhren, Süßkartoffeln und Zwiebeln schälen) und in ca. 5 cm lange dünne Stifte oder Streifen schneiden (bei Zucchini und Auberginen den inneren weichen Teil nicht verwenden). Die Zwiebeln in schmale Spalten schneiden. Den Tofu in kleine Würfel schneiden. Gemüse und Tofu unter den Teig mischen und 5 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen reichlich Öl in einem weiten Topf oder der Fritteuse erhitzen – es ist heiß genug, wenn an einem Holzkochlöffelstiel, den man hineinhält, kleine Bläschen aufsteigen. Gemüse nochmals durchrühren und mithilfe einer Gabel und eines Esslöffels jeweils eine Portion Gemüse herausheben, dabei den Teig immer gut abtropfen lassen. Aus der Masse ein Häufchen formen und ins heiße Fett geben.
  3. So die gesamte Gemüse-Teig-Masse portionsweise verarbeiten, dabei darauf achten, nie zu viele Häufchen gleichzeitig ins Fett zu geben. Die Pakoras in ca. 5 Min. goldbraun ausbacken, dabei ein- bis zweimal mit dem Schaumlöffel wenden. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login