Rezept Gemüse-Pie

Hier haben Sie die vegetarische Variante eines der bekanntesten Gerichte der britischen Küche: Sheperd's Pie - ein Auflauf mit Fleisch und Kartoffelpüree.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Aufläufe
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

100 g
100 g
200 g
1 Bund
2 EL
Sonnenblumenöl
100 g
Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser in ca. 20 Min. garen. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. In einem Topf 300 ml Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen lassen, die Linsen dazugeben, salzen und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann beiseite stellen, ca. 10 Min. quellen lassen und in ein Sieb abschütten.

  2. 2.

    Zwiebeln schälen und klein würfeln. Möhren putzen, schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Aubergine waschen, putzen und in ca. 1 ½ cm große Würfel schneiden. Staudensellerie waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen klein schneiden. Ofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen. Die Form einfetten.

  3. 3.

    In einem Topf das Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren und Aubergine dazugeben und ca. 2 Min. mit anbraten. Staudensellerie untermischen und knapp mit Wasser bedecken. Salzen, pfeffern und alles ca. 4 Min. köcheln lassen. Den Topf vom Herd ziehen. Die Linsen und zwei Drittel von der Petersilie unterheben, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

  4. 4.

    Die Kartoffeln im Topf mit dem Kartoffelstampfer glatt zerstampfen. Den Schmand unterrühren, das Püree leicht salzen.

  1. 5.

    Gemüse in die Form geben und glatt streichen. Kartoffelpüree über dem Gemüse verteilen, glatt streichen und mit einem Messer ein Wellenmuster ziehen. Im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Mit übriger Petersilie bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login