Rezept Gemüse-Tofu-Salat mit Erdnuss-Dressing

Über den frittierten Tofu und den Salat kommt das cremigsüße, indonesisch inspirierte Dressing. Für Saucenfans gibt's in einem Schälchen auch extra Sauce dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

¼ l Öl zum Frittieren
300 g
200 g
200 g
ungesüßte Kokosmilch (Dose)
150 g
stückige Erdnusscreme
2-3 EL süße Sojasauce (Ketjap manis)
1 TL
Sambal oelek

Zubereitung

  1. 1.

    In einem Topf Salzwasser aufkochen. Kartoffeln schälen, waschen, in sehr dünne Scheiben schneiden und im kochenden Wasser 6 Min. garen, dann abgießen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen das Öl zum Frittieren in einer Kasserolle erhitzen. Tofu in dünne Scheiben schneiden und salzen. Portionsweise im heißen Öl 3 Min. frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. 3.

    Die Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Gurke gründlich waschen und ungeschält in sehr dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen, vierteln, putzen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und quer in dünne Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Für das Dressing die Kokosmilch mit der Erdnusscreme gründlich verquirlen. Mit Sojasauce, Sambal oelek, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Tofu dekorativ auf vier großen Tellern oder auf einer großen Platte anrichten. Die Hälfte der Sauce darüber verteilen, den Rest dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login