Homepage Rezepte Gemüse-Weizen-Pfanne

Zutaten

300 g Zucchini
2 EL Olivenöl
300 g Zartweizen
600 ml Hühnerbrühe
1 Dose Mais (140g)
1 Bund Schnittlauch
edelsüßes Paprikapulver

Rezept Gemüse-Weizen-Pfanne

Falls Sie kein halbes gegrilltes Hähnchen übrig haben, nehmen Sie einfach ein großes Hähnchenbrustfilet, schnetzeln es und braten es kurz an.

Rezeptinfos

unter 30 min
485 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 25 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 25 MIN.

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und putzen, die Zwiebel schälen, beides 1 cm klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Zucchini darin 2-3 Min. andünsten. Weizen dazugeben und die Brühe angießen. Weizen bei schwacher Hitze nach Packungsangabe in 10 Min. ausquellen lassen.
  2. Inzwischen den Mais abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Spitzpaprika halbieren, putzen, waschen und klein würfeln. Das Hähnchen häuten. Fleisch vom Knochen ablösen, in kleine Stücke schneiden und mit Mais und Paprika unter den Weizen mischen. Alles noch 5 Min. erwärmen.
  3. Inzwischen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden und unterheben. Die Gemüse-Weizen-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login