Rezept Gemüseeintopf mit Parmesanspänen

Aroma pur: eine Sommergemüse-Mischung, die besonders gut zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch oder Fisch passt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italienische Blitzküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gemüse waschen. Die Aubergine und die Zucchini von den Enden befreien und in größere Würfel schneiden. Die Paprikaschote vierteln und in breite Streifen schneiden, den Fenchel längs vierteln und quer in Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren.

  2. 2.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Den Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen streifen.

  3. 3.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und alle Gemüse außer den Tomaten darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 2-3 Min. anbraten. Dann die Tomaten und den Thymian untermischen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Min. garen, bis es bissfest ist. Dabei ab und zu durchrühren und bei Bedarf etwas Wasser angießen.

  4. 4.

    Das Gemüse abschmecken und in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Den Parmesan mit dem Trüffelhobel oder dem Gurkenhobel in feinen Spänen über das Gemüse hobeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login