Rezept Gemüsekuchen mit Mascarpone

Für ein rundes Kuchenblech von ca. 30 cm Durchmesser

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Stück
Kuchenteig, rund ausgewallt
200 g
2 Esslöffel
Tomatenpüree
1 Teelöffel
eingelegte Pfefferkörner
500 g
Gemüse (z.B. Fenchel, Lauch, Rosenkohl)
80 g
Bratspeck
10-15 Stück
schwarze Oliven
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. 1.

    Das Gemüse waschen, rüsten und in kleine Teile schneiden. Es eignen sich ziemlich alle Saisongemüse (einfach varieren und ausprobieren!)

  2. 2.

    Mascarpone und Tomatenpüree in einer Schüssel verrühren. Die Pfefferkörner grob hacken und beigeben. Das Gemüse ebenfalls beigeben und alles mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Kuchenteig in das Kuchenblech legen und mit einer Gabel einstechen. Die Masse darauf verteilen. Den Bratspeck in schmale Streifen schneiden und auf die Masse verteilen. Die Oliven halbieren und ebenfalls verteilen. Den Teig ringsum leicht einschlagen.

  4. 4.

    Den Kuchen im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen auf der untersten Rille ca. 25 Minuten backen. Vor dem Aufschneiden kurz ruhen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login