Rezept Gemüsepäckchen mit Kräutersauce

Line

Diese vegetarischen Rundum-Sorglos-Päckchen sind kinderleicht gemacht, besonders gut vorzubereiten und bieten viel Abwechslung im turbulenten Alltag.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Garen im Päckchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zutaten

300 g
1/2 TL
edelsüßes Paprikapulver
4
Papierstücke
Küchengarn
2 EL
4 EL
1 TL
scharfer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Aubergine waschen, putzen und grob würfeln. Mit 1 TL Salz und etwas Pfeffer in einer Schüssel mischen. Tomaten waschen. Zwiebel schälen, halbieren und in schmale Spalten schneiden. Die getrockneten Tomaten fein würfeln. Pilze putzen und längs in schmale Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Papierstücke auslegen. Die Auberginen leicht ausdrücken und mit dem restlichen Gemüse, 2 EL Zitronensaft, Paprikapulver und 2 EL Tomatenöl mischen. Das Gemüse mittig auf die Papierstücke verteilen. Die Papierenden jeweils über der Füllung zusammenführen, zu einem Säckchen zudrehen und mit Küchengarn fest verschließen. Die Papierspitzen, falls nötig, mit der Schere kürzen. Die Päckchen auf ein Backblech legen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen für die Kräutersauce den Knoblauch schälen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. In einen Rührbecher geben und mit Knoblauch, Kapern, 2 EL Zitronensaft, Öl und Senf mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Gemüsepäckchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login