Rezept Gemüsepüree mit Sesam

Das milde Gemüsepüree mit Sesam stammt aus dem Nordosten Thailands, der an Laos angrenzt. Es wird dort traditionell mit Klebreis - und mit der Hand - gegessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailand
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 70 kcal

Zutaten

6
Thai-Auberginen
200 g
breite grüne Bohnen
2 EL
2 EL
helle Sojasauce
⅓ TL Salz
½ TL Chilipulver
2 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Auberginen und Zucchini waschen und die Stielansätze entfernen. Die Bohnen waschen und putzen, eventuelle Fäden entfernen. Das Gemüse unzerkleinert mit ¼ l Wasser in einen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. garen, bis es weich ist. Durch ein Sieb abgießen und etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in feine Scheiben schneiden. Die Minze waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen.

  3. 3.

    Das gegarte Gemüse klein schneiden und im Mörser zerstampfen. Mit Limettensaft, Fischsauce, Sojasauce, Salz und Chilipulver würzig abschmecken. Die Frühlingszwiebeln und Minzblättchen unter das Gemüsepüree heben und dieses in eine Schüssel füllen.

  4. 4.

    Den Sesam etwa 2 Min. in einer Pfanne bei schwacher Hitze rösten, bis er duftet. Die Samen im Mörser grob zermahlen und über das Gemüsepüree streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login