Homepage Rezepte Gemüsesalat mit Roastbeef

Rezept Gemüsesalat mit Roastbeef

Ein Rezept aus der bunten Sommerküche – ein Genuss für Auge und Magen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
195 kcal
leicht

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Gemüse schälen oder waschen. Von den Möhren und Zuckerschoten die Enden abschneiden, Möhren längs vierteln. Vom Brokkoli die Röschen abschneiden, Stiel schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprika halbieren, Stiel und Trennhäutchen entfernen. Paprika in 1 cm breite Streifen schneiden. Von den Frühlingszwiebeln Wurzeln und welke grüne Teile abschneiden, Zwiebeln längs halbieren.
  2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Zuerst Möhren und Brokkolistiele hineingeben, 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Dann das restliche Gemüse zugeben und alles weitere 2-3 Minuten kochen, bis das Gemüse bissfest ist. Vom Kochwasser 1 EL abnehmen. Gemüse in ein Sieb abgießen und kurz kaltes Wasser drüberlaufen lassen.
  3. Für das Dressing den Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Die Kresse mit einer Küchenschere vom Beet schneiden. Den Joghurt mit Zitronensaft, Senf und Rapsöl zum Gemüsekochwasser geben und alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Kräuter untermischen.
  4. Das Gemüse auf Teller verteilen und das Joghurtdressing darauflöffeln. Roastbeef aufs Gemüse legen. Mit Zitronenspalten garnieren. Wer mag, träufelt beim Essen ein wenig Zitrussaft auf die Fleischscheiben. Dazu gibt's noch ofenfrisches, knuspriges Weißbrot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login