Rezept Gemüsesticks mit Erbsen-Feta-Dip

Die Sticks lassen sich gut vorbereiten und mitnehmen. Zum Beispiel ins Büro oder zum Picknick. Toll dazu der frische Erbsen-Feta-Dip.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte vegetarische Genussrezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

ca. 70 ml
Gemüsebrühe
3-4 Stiele

Zubereitung

  1. 1.

    Erbsen in einen Dämpfeinsatz geben. Den Dämpfeinsatz in einen Topf mit wenig Wasser stellen. Frische Erbsen über dem Dampf in 4-5 Min. und tiefgekühlte nach Packungsangabe garen. Erbsen und Brühe pürieren. Das Püree etwas abkühlen lassen.

  2. 2.

    Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 1 TL Schale abreiben und 3-4 TL Saft auspressen. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Den Käse zerkrümeln, mit den Kräutern zu den Erbsen geben und nochmals pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zitronenschale würzen. Den Dip zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

  3. 3.

    Staudensellerie putzen, waschen und entfädeln. Die Möhren putzen, schälen. Zucchini und Fenchel waschen, putzen. Das Gemüse in mundgerechte Sticks schneiden. Den Salat putzen, die Blätter ablösen, waschen und trocken schleudern. Die Salatblätter auf eine Platte legen, das Gemüse darauf anrichten und mit dem Dip servieren. Dazu passt geröstetes Ciabatta.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login