Homepage Rezepte Gemüsetopf mit Hackbällchen

Zutaten

1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 kl. Zucchini
1 kl. Aubergine
1 Ds Tomaten, gewürfelt oder im Ganzen
1 Zwiebel
Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika süß und scharf, Oregano und Basilikum
1 Zwiebel
1 Ei
1 altes Brötchen
Olivenöl zum anbraten bzw. andünsten
Salz, Pfeffer, Paprika

Rezept Gemüsetopf mit Hackbällchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

ca 4

Zutaten

Portionsgröße: ca 4
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 kl. Zucchini
  • 1 kl. Aubergine
  • 1 Ds Tomaten, gewürfelt oder im Ganzen
  • 1 Zwiebel
  • Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika süß und scharf, Oregano und Basilikum
  • ca250 gr Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 altes Brötchen
  • Semmelbrösel
  • Olivenöl zum anbraten bzw. andünsten
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  1. Zuerst aus den Zutaten für die Hackfleischbällchen einen Hackteig machen (wie für Frikadellen) , kleine Bällchen formen und in einer Pfanne unter etwas Ölzugabe leicht anbraten.
  2. Währenddessen Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln. Olivenöl in einem Topf erwärmen und Zwiebeln darin glasig werden lassen.
  3. Gemüse zufügen (Auberginen zuletzt) und kurz, unter mehrmaligem wenden,leicht anbraten. Mit den Tomaten aus der Dose ablöschen, Tomatenmark dazu und mit Wasser aufgießen (Menge nach eigenem Geschmack). Mit Salz, Pfeffer etc abschmecken.
  4. Hackbällchen auf das Gemüse legen. Ca 20 min im geschlossenen Topf köcheln lassen.
  5. Dazu passt Reis. Vor dem Servieren kann man auch noch einen Löffel Schmand oder Creme Fraiche unterziehen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login