Homepage Rezepte Geräucherte Forellen und Garnelen

Zutaten

6-8 Forellenfilets
15 mittelgroße Garnelen küchenfertig vorbereitet
Für die Lake
1 l Wasser
19 g Salz
1/2 Bio-Zitrone in Scheiben
etwas Pfeffer aus der Mühle
1 EL Fischgewürz

Rezept Geräucherte Forellen und Garnelen

Und immer wieder am 24.12.... die gleiche Prozedur!!!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

  • 6-8 Forellenfilets
  • 15 mittelgroße Garnelen küchenfertig vorbereitet
  • Für die Lake
  • 1 l Wasser
  • 19 g Salz
  • 1/2 Bio-Zitrone in Scheiben
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Fischgewürz

Zubereitung

  1. Ca. 12 Stunden vor dem Räuchern die Forellenfilets und Garnelen in die Lake legen und kühl stellen. Dann gut abtropfen und mit Küchenkrepp abtupfen.
  2. In den Fuß des Räucherofens 2 Schalen mit Brennpaste einstellen. Darauf ein Gitter legen, um den Abstand zum Ofen zu vergrößern. Nun den Räucherofen auf das Gitter stellen. In die beiden Innenkränze Räuchermehl einstreuen und mit den Metallscheiben abdecken. Die Gitter mit dem Räuchergut einsetzen. Die Brennpaste anzünden. Bei 70 Grad 1 Schale mit der Brennpaste löschen. 32 Minuten bei ca. 70 - 80 Grad räuchern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login