Rezept Gerstensuppe

Mild, leicht und wärmend.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
große Stange Porree
3
dicke Möhren
1/4
Sellerie
500 g
1 l
1 TL
Tomatenmark
50 ml
Schlagsahne
100 g
feine Perlgraupen (Gerste)
1-2
Knoblauchzehen
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse und Kartoffeln putzen. Porree, Kartoffeln und Sellerie sehr fein schneiden, Möhren würfeln, den Rosenkohl halbieren oder vierteln. Rosenkohl separat in Salzwasser bissfest garen, damit die Bitterstoffe nicht in die Brühe gehen. Graupen nach Anweisung separat in Salzwasser garen und in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abspülen.

  2. 2.

    Restliches Gemüse und Kartoffeln in Butter 5 min andünsten, Tomatenmark zugeben, Knoblauch dazu pressen, umrühren. Dann Brühe, Sahne und Gewürze zugeben, 5 min kochen. Petersilie klein schneiden. Wurst würfeln oder nicht. Beides mit Rosenkohl und Graupen in die Suppe geben, einige Minuten ziehen lassen. Abschmecken. Fertig.

  3. 3.

    Tipp: Deftiger mit Kassler, feiner mit Huhn.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login