Rezept Geschenk-Torte

Diese schnell Torte passt einfach immer und entlockt jedem ein Lächeln. Außerdem ist sie kinderleicht herzustellen und auch für ungeübte Mdelleure zu bewältigen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Torte
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

200 g
1 EL
170 g
weiche Butter
180 g
3
1 TL
Vanillearoma
500 g
Vanillepudding (Dr. Oetker)
500 g
Butte
500 g
Rollfondant
300 g
Modellierfndant in beliebigen Farben (Bsp. weiß, gelb, rot Grün)
etwas
Backkleber
etwar
Obstmarmelade
1
Lebensmittelstift
etwas
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    - Backofen auf 160°C vorheizen. Eine quadratische Backform auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für den Teig: Mehl und Backpulver in eine große Rührschüssel sieben. Butter, Zucker, EIer und Vanillearoma dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig rühren, dann die Milch einarbeiten. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und die Oberfläche glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Den Kuchen abkühlen lassen und anschleßend waagerecht in zwei Teigböden schneiden.

  2. 2.

    Für die Buttercréme: Die Puding wie auf der Packung beschrieben anrühren und erkalten lassen. Butter und Pudding müssen die selber Temperatur haben. Butter schaumig schlagen und Pudding nach und nach unterrühren.

  3. 3.

    Torte zusammensetzen: Den Tortenboden mit Obstmarmeade bestreichen. Buttercréme daraufgeben und glatt streichen. Andere Tortenhälfte darauf geben und komplett mit Buttercréme eindecken.

  4. 4.

    Eindecken der Torte mit Fondant: Den Rollfondant auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen, dabei immer wieder hochnehmen und um 90°C drehen, dass er nicht an der Arbeitsfläche kleben bleibt. Anschließend den Fondant mit beiden Händen hochheben (nicht zu dünn ausrollen, dass er jetzt nicht reißt) und über die Torte legen. Zuerst poben gatt streichen und dann an den Seiten. Aus dem weißem Modellierfndat das Schild formen und mit dem Lebensmittelstift den beliebigen Text darauf schreiben. Trocknen lassen. Blumen modellieren indem man kleine Kügelchen rollt und diese zu Tropfen formt und an einander klebt. Aus dem gelben Modellierfondant das Geschenkband und die Schleife formen. Beim formen immer am Ende des Bandes ein M formen, sodass die Schleife später höher sitzt. Alles mit dem Backkleber auf der Torte fixieren. Anschließend die Blumen und das Schild an der Torte anbringen und kaltstellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Schöne Torte und lustiger Tippfehler (Backleber)

Das ist wirklich eine schöne Torte, obwohl ich nicht wirklich ein Fan von Buttercreme bin. In der Zutatenliste hat sich ein lustiger Tippfehler eingeschlichen, da ist von "Backleber" die Rede. Bei der Zubereitung wird dann klar, dass eigentlich "Backkleber" gemeint war. Ich wollte schon fragen, was "Backleber" ist, weil ich mir nichts darunter vorstellen konnte. "Backkleber" könnte ich mir eher vorstellen, auch wenn ich sowas noch nie benutzt habe. Wer kanns mir erklären?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login