Rezept Geschnetzeltes von Salm und Zander

Franzosen lieben Sauerampfer, der mit seiner erfrischenden Säure besonders gut zu Fisch passt. Ein schönes Frühjahrsgericht – perfekt, um Gäste zu beeindrucken!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 570 kcal

Zutaten

2 Platten
TK-Blätterteig (150 g)
1 Bund
2 TL
1
Lorbeerblatt
1 kleiner Zweig
200 g
Fischfond (Glas)
150 ml
Weißwein
100 g
1

Zubereitung

  1. 1.

    Fischfilets waschen. Mit Küchenpapier trocken tupfen, in Streifen schneiden, dabei eventuelle Gräten entfernen. Fischstreifen leicht salzen und pfeffern, mit 1/2 EL Zitronensaft beträufeln und zugedeckt kühl stellen. Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen.

  2. 2.

    Die Erbsen auspalen, waschen und abtropfen lassen. Champignons trocken säubern, putzen und in Scheiben schneiden, mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Sauerampfer waschen, trocken schütteln und in schmale Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  3. 3.

    In einem Topf 1/2 EL Butter aufschäumen lassen und darin die Schalottenwürfel bei mittlerer Hitze in etwa 3 Min. hell andünsten. Das Mehl darüberstäuben, Lorbeerblatt, Thymianzweig und Zitronenschale zugeben. Fischfond und Wein zugießen und offen bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. leise köcheln lassen. Die Sahne zugießen und noch etwas einkochen, bis die Sauce leicht bindet.

  4. 4.

    Aus den Blätterteigplatten Halbmonde ausstechen und aufs Blech setzen. Eigelb mit ein paar Tropfen Wasser verquirlen, und die Oberfläche der Halbmonde damit bestreichen. Im heißen Ofen (Mitte) in etwa 12 Min. goldbraun backen.

  1. 5.

    Die Sahnesauce durch ein Sieb gießen und wieder aufkochen. Die Erbsen, die Champignons und den Sauerampfer zugeben, einmal aufkochen lassen. Die Fischstreifen in die Sauce geben und in 3-4 Min. gar dünsten. Die restliche Butter in kleinen Stücken unter die Sauce rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Blätterteig-Halbmonden garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login