Homepage Rezepte Geschnetzeltes Züricher Art

Zutaten

1 TL edelsüßes Paprikapulver
500 g Champignons
4 EL Rapsöl
1 EL Butter
125 ml trockener Weißwein oder Gemüsebrühe
400 g Sahne
1/2 Bund Petersilie
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

Rezept Geschnetzeltes Züricher Art

Das original Züricher Geschnetzeltes ist eine berühmte Spezialität aus der Schweiz. Dafür wird in feine Streifen geschnittenes Kalbfleisch aus der Oberschale verwendet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
640 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 45 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 45 MIN.

Zubereitung

  1. Das Fleisch trocken tupfen, einmal längs halbieren und in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Mit Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons putzen, abreiben und in Scheiben schneiden.
  2. In einer großen schweren Pfanne 2 EL Öl erhitzen, die Hälfte der Fleischstreifen darin bei starker Hitze unter Rühren 3 Min. von beiden Seiten kurz anbraten. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf ein Sieb geben, den Bratensaft auffangen. Die zweite Fleischportion mit dem übrigen Öl genauso braten und zur ersten Fleischportion geben.
  3. Die Butter in der Pfanne schmelzen, die Zwiebeln und Champignons darin unter Rühren in 3 Min. goldbraun braten. Wein oder Brühe zugeben, bei mittlerer Hitze 5 Min. einkochen lassen. Sahne dazugeben und die Sauce in 5-7 Min. cremig einkochen lassen.
  4. Fleisch samt dem Bratensaft einrühren und 2-3 Min. in der Sauce ziehen lassen. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter hacken und mit der Zitronenschale untermischen. Geschnetzeltes sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login