Homepage Rezepte Gestürzte Rhabarbertorte

Zutaten

750 g Rhabarber
165 g Butter
225 g Zucker
Schale einer halben Zitrone
3 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver

Rezept Gestürzte Rhabarbertorte

Einfach, schnell und super lecker

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen bei 200° C vorheizen. Rhabarber waschen und putzen.
  2. Die gewaschenen und abgetrockneten Rhabarberstangen in gleichmäßige Stücke schneiden.
  3. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
    40 g Butter erwärmen, das Papier damit bestreichen, dann 125 g Zucker daraufstreuen.
  4. Nun die Rhabarberstücke kreisförmig auf dem Boden der Springform anordnen.
  5. Die restliche Butter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren und nach und nach Zitronenschale und Eier zugeben.
  6. Zuletzt das mit dem Backpulver vermischte Mehl darübersieben und vorsichtig unterrühren.
  7. Den Teig auf dem Rhabarber verteilen.
  8. In den Backofen geben (mittlere Schiene) und bei 200° C 45-60 Minuten backen.
  9. Etwas in der Form auskühlen lassen, den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen und umgekehrt auf ein Kuchengitter stürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login