Rezept Gestürzter Brombeerkuchen

Noch nicht ausprobiert, klingt aber gut! (Aus: BRENNAN, Georgeanne: "Genießer unterwegs. Frankreich")

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

100 g
Butter und
1 EL
Butter, letztere zerlassen und wieder abgekühlt
500 g
250 g
4
150 g
1 TL
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 180°C vorheizen. 100g Butter in eine runde, 23-25cm große und 6cm hohe Backform geben und 5 Minuten im Ofen zerlaufen lassen. Aus dem Ofen nehmen und die Hälfte des Zuckers hinzufügen. Verrühren und für weitere 5 Minuten in den Ofen schieben. Zwischendurch ein- bis zweimal umrühren. Wieder aus dem Ofen nehmen und die Brombeeren in einer einzigen Schicht auf dem Zucker verteilen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Das Eiweiß in eine große, das Eigelb in eine kleine Schüssel geben. Den Eßlöffel zerlassene Butter mit dem Eigelb verrühren und die Mischung beiseite stellen. In eine weitere Schüssel das Mehl sieben und mit dem Backpulver und Salz vermengen. Beiseite stellen. DAs Eiweiß mit einem Schneebesen oder mit dem elektrischen Rührgerät auf mittlerer Stufe schlagen, bis sich kleine Spitzen bilden. Den restlichen Zucker in vier Teilen unter das Eiweiß ziehen. Dann das Eigelb ebenfalls in vier Schritten unterheben. Zum Schluß das Mehl nach und nach einarbeiten. Den Teig über die Brombeeren gießen und gleichmäßig verteilen.

  3. 3.

    Im Ofen etwa 30 Minuten backen, bis an einem in der MItte eingestochenen Holzstäbchen keine Teigreste haften bleiben. Vor dem Stürzen mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Dann mit einem Messer am inneren Formrand entlangfahren. Den Kuchen auf einen großen Teller stürzen und vorsichtig die Form abziehen. In Stücke schneiden und warm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login