Rezept Getränkte Limetten-Muffins

Einmal probiert, für immer verführt - das leicht säuerliche und fruchtige Aroma dieser Muffins möchte bald keiner mehr missen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Form - 50 Muffins
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 310 kcal

Zutaten

150 g
250 g
2
geh. TL Backpulver
2
200 g
Crème fraîche, Schmant oder saure Sahne
250 g
12er-Muffinblech
Fett fürs Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs fetten. Butter schmelzen, Mehl und Backpulver vermischen. Limetten heiß waschen, von 4 Früchten die Schale fein abreiben.

  2. 2.

    Die Eier mit Crème fraîche, Schmant oder saurer Sahne, 100 g Zucker, Limettenschale und Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Blechvertiefungen füllen. Muffins im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen.

  3. 3.

    Inzwischen den Saft aller Limetten auspressen (es sollten etwa 150 ml sein, eventuell mit Wasser auffüllen). Limettensaft in einem Topf mit übrigem Zucker vermischen und erhitzen. In etwa 10 Min. bei starker bis mittlerer Hitze goldgelb und leicht sirupartig einkochen.

  4. 4.

    Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins sofort mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und mit dem Limettensirup beträufeln. Muffins im Blech lauwarm abkühlen und mit Sirup vollsaugen lassen. Die Muffins aus der Form lösen und möglichst bald servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Zitronig lecker !
Getränkte Limetten-Muffins  

Wer so etwas mag, für den sind diese Muffins ein Muss. Sauer, leicht und locker

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login