Homepage Rezepte Getreidebratlinge mit Käse und Sprossen

Zutaten

1 Stück Lauch (ca. 60 g)
180 g Dreikorn-Grütze (aus dem Bioladen)
480 ml Gemüsebrühe
1 Ei (M)
4-5 EL Mehl
Raps- oder Sonnenblumenöl zum Braten

Rezept Getreidebratlinge mit Käse und Sprossen

Herrlich knusprige Bratlinge ganz ohne Fleisch. Dazu passt gedünstetes Gemüse oder ein cremiger Dip.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Sellerie und Möhre schälen und auf der Rohkostreibe fein reiben. Lauch längs halbieren, waschen und putzen, die Hälften längs in feine Streifen und diese in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. In einem Topf 3 EL Öl erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch goldgelb andünsten. Sellerie, Möhre und Lauch dazugeben, salzen, pfeffern und unter Rühren 2-4 Min. anbraten, bis sie leicht bräunen. Grütze und Brühe unterrühren und 2 Min. kochen lassen. Dann vom Herd nehmen und 20 Min. nachquellen lassen.
  3. Die Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die gequollene Grütze mit Ei, Käse und Sprossen mischen, nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und gerade so viel Mehl unterrühren, dass die Masse sich formen lässt. Reichlich Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit bemehlten Händen aus der Masse 8 flache Bratlinge formen und im heißen Öl auf beiden Seiten in jeweils 4-5 Min. knusprig braun braten (je nach Größe der Pfanne eventuell in zwei Portionen). Heiß mit gedünstetem Gemüse und nach Wunsch einem Dip servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login