Rezept Getrocknete Tomaten und Ziegenkäse in Olivenöl

Line

Ideal, wenn Gäste kommen: Die Zubereitung dauert nur 20 Min., dann muss das Ganze nur noch 24 Stunden ziehen. Dazu passen mehligkochende Kartoffeln oder Krustenbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Gläser (je ca. 300 ml Inhalt)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Slow Cooking
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1870 kcal

Zutaten

100 ml
Apfelessig
6 grüne
1 TL
Nigella (Schwarzkümmelsamen)
2 Zweige
350 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Den Essig mit 300 ml Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Tomaten und Cranberrys darin 1-2 Min. kochen lassen. Anschließend in ein Sieb abgießen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen auslösen. Die Kardamomsamen mit Kreuzkümmel und Nigella in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Gewürze auskühlen lassen und im Mörser oder Blitzhacker zerstoßen.

  3. 3.

    Den Salbei abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Ziegenkäse in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und mit Tomaten, Cranberrys, der Gewürzmischung und ein paar Salbeiblättern in verschließbare Gläser schichten. Mit Olivenöl bedecken und alles mindestens 24 Std. ziehen lassen. Die eingelegten Tomaten und Ziegenkäsescheiben kühl lagern und innerhalb von 1 Woche verbrauchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login