Homepage Rezepte Gewidmet meiner Tochter Brigitte und ihren Töchtern Nadine und Natascha

Zutaten

unendlich viel Liebe

Rezept Gewidmet meiner Tochter Brigitte und ihren Töchtern Nadine und Natascha

Kochen und Plaudern von Edletraud Künneth

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • unendlich viel Liebe

Zubereitung

  1. Es wäre schade, wenn die einfachen, alten Familiengerichte, die gute und schlechte Zeiten überdauert haben, untergingen, weil sie nicht aufgeschrieben wurden.
    Natürlich hat jede Generation ihre Vorliebe für Speisen, die geprägt sind durch die Zutaten, die man zu dieser Zeit bekommt. Heute kann man Früchte, Gewürze und Gemüse aus aller Welt bekommen und das ist gut so!
    Und so erstaunt es um so mehr, dass sich die einzelnen Familienmitglieder doch immer wieder die gleichen Gerichte wünschen, wenn die Oma kocht.
    Meine Gerichte sind nicht schwer nachzukochen und es wurde immer wieder versucht, mit dem Ergebnis: "Bei Oma schmeckt es besser, also lassen wir uns doch lieber bekochen!"
    So entstand die Idee für dieses Buch der einfachen Rezepte.
    Sie sollen ruhig auch noch gekocht werden, wenn die Oma es vielleicht nicht mehr kann. Und damit es nicht langweilig wird, können wir dazwischen ja ein wenig Plaudern, über Gott und die Welt....

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Edeltraud Künneth

Unsere Oma und Mama

Anzeige
Anzeige
Login