Rezept Gewürz-Hähnchen

Aroma-Küche aus Marokko: saftige Poularde gebraten in Olivenöl mit Nelke, Ingwer und Kardamon und dazu ein Reis mit Möhren, Rosinen und Curry.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 990 kcal

Zutaten

je 1 TL Kurkuma
Paprika- und Ingwerpulver
3 EL
1
Poularde (ca. 1,8 kg)
1/2 l Geflügelbrühe
3 EL
250 g
1 TL
30 g
3 Zweige
300 g
250 g

Zubereitung

  1. 1.

    Gewürze und Öl verrühren. Huhn waschen, gut trockentupfen. Salzen und pfeffern. Außen und innen mit dem Würzöl bestreichen. Mit Lorbeer füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1 3/4 Stunden braten. Ab und zu mit Bratfett beträufeln.

  2. 2.

    Möhren waschen, schälen, in Streifen schneiden. Brühe aufkochen. Möhren, Rosinen, Reis und Curry zugeben, aufkochen. Abgedeckt bei geringer Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Pistazien unterheben. Minze fein hacken, mit Joghurt verrühren. Huhn, Bratensud, Reis und Joghurt anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login