Homepage Rezepte Glasnudelsalat mit Fleischbällchen

Zutaten

4 Stängel Zitronengras
150 g Tatar
4 EL helle Sojasauce
80 g Glasnudeln
1 Bund Koriandergrün
1 TL Zucker
1 TL Sesam-Würzöl

Rezept Glasnudelsalat mit Fleischbällchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
215 kcal
leicht

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Von 1 Stängel Zitronengras die äußeren harten Blätter entfernen, das untere weiche Drittel sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Beides unter das Tatar kneten und mit 2 EL Sojasauce würzen. Das übrige Zitronengras grob hacken und in einem Topf mit 1/2 l Wasser aufkochen. Aus dem Tatar walnussgroße Bällchen formen, in das Wasser legen und bei schwacher Hitze 3 Min. ziehen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Glasnudeln in eine Schüssel geben. Den Zitronengrassud noch einmal aufkochen und durch ein Sieb über die Glasnudeln gießen (Zitronengras wegwerfen). Die Nudeln 4 Min. ziehen lassen, abgießen und abtropfen lassen. Abgekühlt mit der Küchenschere kleiner schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen, halbieren und die Stielsansätze entfernen. Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blätter grob hacken. Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Aus 2 EL Sojasauce, Limettensaft, Zucker und Sesamöl ein Dressing rühren. Glasnudeln, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Koriandergrün und Chili unterrühren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login