Homepage Rezepte Gorgonzola-Birnen-Muffins

Zutaten

80 g Butter
120 g Gorgonzola
5 Zweige Thymian
180 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
200 g saure Sahne
2 EL Cognac (ersatzweise 2 EL Milch)
12 Papierförmchen oder Butter fürs Blech

Rezept Gorgonzola-Birnen-Muffins

Gorgonzola kombiniert mit Birnen ist ein Klassiker, der hier neu interpretiert wird. Die Walnüsse als Toping komplettieren die Zutaten auf wunderbare Weise.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Birne schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in kleine Würfel schneiden und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Gorgonzola in kleine Würfel schneiden, die Walnüsse fein hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder die Mulden fetten. Mehl, Backpulver, Walnüsse und Thymian mit 1 TL Salz und Pfeffer mischen. Eier, saure Sahne, Cognac und flüssige Butter mit dem Schneebesen verquirlen. Die Birnenwürfel unter- mischen, dann die Mehlmischung dazugeben und mit einem Löffel zügig unterrühren. Zuletzt den Gorgonzola unterheben.
  3. Den Teig in die Förmchen geben und die Muffins im Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann aus den Mulden lösen und möglichst lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)