Rezept "Grappa-Trauben"

...für danach, eine Spezialität aus Italien als Dein Degustiv......

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

egal
weisse Trauben Regina
guter Grappa

Zubereitung

  1. 1.

    ..die Traubenbeeren vom Strunk abschneiden, dabei aber 5 mm des Stielansatzes stehen lassen, also nicht aus der Beere reissen. Am besten mit einer Schere. Die Beeren gut waschen und trockenen lassen. In ein Einmachglas füllen und mit Grappa randvoll auffüllen. Luftdicht verschliessen und im Frigor lagern, erst nach ca 2 Monaten öffnen.
    ( Beeren könnten leicht bräunlich werden, das ist super ! )

  2. 2.

    Bei Bedarf in eisgekühltes Grappaglas 2-3 Beeren geben und mit kaltem Grappa auffüllen...na dann PROST
    LG BRUNINO

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Wow, leckeres %iges

wieder eine gute Idee. Langsam muß ich aufpassen, die %igen Sachen nehmen ganz schöne Ausmaße an, nur allein das probieren der Früchte in Alkohol von diesem Jahr, die ich so gemacht habe, sind schon fast ein Dutzend. Na ja, der Winter ist  lang und ein guter Digestif hat was. Dann will ich mal loslegen und die jetzt reifen Trauben in den Grappa versenken. Danke für das Rezept.

Ach und ja ist ein schönes "Mitbringsel". wie wir so sagen.

Wellwuerstchen
Das muss schmecken !
"Grappa-Trauben"  

Habe vor ein paar Tagen die Trauben angesetzt. Bin gespannt wie sie meinen Freunden munden.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login