Homepage Rezepte Gratinierte Tomaten mit schwarzen Oliven

Rezept Gratinierte Tomaten mit schwarzen Oliven

Immer wieder erstaunlich, wie viele wunderbare Zutaten in eine Tomate passen. Heute im Angebot: Oliven, Schwarzbrot, würziger Feta und frische Kräuter. Greifen Sie zu!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
270 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und halbieren, dabei die Stielansätze entfernen. Die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben in eine ofenfeste Form setzen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Oliven fein hacken.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Thymian oder das Bohnenkraut waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen streifen, das Bohnenkraut fein hacken.
  3. Das Brot und den Schafskäse in kleine Stücke zerkrümeln. Beides mit Knoblauch, Zwiebelringen, Oliven, Thymian oder Bohnenkraut und dem Olivenöl mischen. Die Bröselmasse mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig auf den Tomaten verteilen. Die Tomaten im heißen Ofen (Mitte) ca. 25 Min. backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Herausnehmen und kurz ruhen lassen, dann servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)